Lachs in Dillsoße

Lachs in Dillsoße
Rezept

Published in: on Februar 27, 2008 at 7:56 pm  Comments (4)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2008/02/27/lachs-in-dillsose/trackback/

RSS feed for comments on this post.

4 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Zutaten (für 2 Personen):

    2 naturbelassene Lachsfilets ohne Haut (tiefgefroren, 250g Füllgewicht), Zitronenpfeffer, etwas Butter, 200g Sahne, 200ml Milch, 1 EL Dill (tiefgefroren), etwas Zucker, etwas Salz, einige Tropfen Worcestersauce, Soßenbinder

    Vorgehensweise:

    Den Lachs auftauen lassen.

    Zunächst den Lachs unter fließendem Wasser kurz abspülen, dann mit Küchenkrepp trocken tupfen und mit Zitronenpfeffer würzen.

    In einer tieferen Pfanne Butter erhitzen und darin den Lachs von allen Seiten anbraten.
    Anschließend den Lachs vorsichtig heraus heben und bis zur weiteren Verwendung bei Seite stellen.

    Die Sahne und die Milch zu der Butter, in der der Fisch angebraten wurde, geben und erhitzen. Den Dill einstreuen und alles ca. zwei Minuten auf kleiner Flamme ziehen lassen. Dann mit Zucker, Salz und Worcestersauce abschmecken und mit Soßenbinder bis zur gewünschten Konsistenz andicken.

    Die Lachsfilets behutsam wieder zurück in die Pfanne setzen.
    Mit aufgelegtem Deckel noch ein paar Minuten bei geringer Wärmezufuhr auf dem Herd lassen, damit der Fisch wieder heiß wird und zu Ende gart.

    Zu Reis servieren.

  2. […] gestöbert und drei interessante Rezeptvarianten gefunden, einmal mit Estragon und einmal mit Dill. Da ich mich nicht entscheiden konnte, habe ich mich für eine Kombination aus beiden entschlossen […]

  3. So unappetitlich anrichten, das bekommen nur deutsche hin! (gilt eigentlich für alle abfotografierten Speisen auf dieser Seite)

  4. Tut mir leid, dass Ihnen die Fotografien nicht gefallen.
    Geschmäcker sind halt verschieden.
    Mit freundlichen Grüßen
    Gourmandise


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: