Ossobuco alla milanese

Ossobuco alla milanese
Rezept

Werbeanzeigen
Published in: on August 19, 2012 at 7:40 pm  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2012/08/19/ossobuco-alla-milanese/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Dirks gestriges Kochexperiment, führte dazu, dass ich in den Genuss dieses außergewöhnlich leckere Gericht kam.

    Genaueres zu den Hintergründen und der Zubereitung veröffentlichte er inzwischen in seinem Blog unter ‚Ossobuco alla milanese – oder: Wozu hat das Kalb Knochen?‘


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: