Risotto con funghi

Risotto con funghi
Rezept

Published in: on August 31, 2012 at 8:33 pm  Comments (2)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2012/08/31/risotto-con-funghi/trackback/

RSS feed for comments on this post.

2 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Zutaten
    (für 2 Portionen, wie abgebildet)

    1 EL Butter, 2 EL Olivenöl, 1 Schalotte, 1 kleine Knoblauchzehe, 100g Risotto-Reis, 200ml trockener Weißwein, 200ml Waldpilz-Fond, Salz, 50g (italienisch eingelegte) Moos-Pilze (aus dem Glas)

    Vorgehensweise

    Die Schalotte pellen und fein hacken.
    Die Knoblauchzehe abziehen und ebenfalls fein hacken.

    In einer Sauteuse die Butter zerlassen, das Olivenöl zufügen und bei mittlerer Hitze die Schalotte weich dünsten.

    Den Risotto-Reis zugeben und zwei/drei Minuten mit andünsten.
    Dann den Knoblauch zufügen und auch noch einen Moment mit anbraten.

    Mit einer kleinen Kelle Weißwein ablöschen.

    Die Temperaturzufuhr reduzieren, sodass es bei Flüssigkeitszugabe nur ganz leicht köchelt.

    Beständig rühren.

    Immer erst wenn die Flüssigkeit komplett aufgenommen/verdampft ist, wieder eine kleine Kelle Weißwein zufügen. Wenn der Weißwein aufgebracht ist, statt des Weißweins kleine Kellen des Waldpilz-Fonds angießen.

    Wenn alle Flüssigkeit zugegeben ist, dürfte insgesamt knapp eine Stunde vergangen und der Reis bissfest gegart sein.

    Mit Salz abschmecken.

    Die Moos-Pilze vorsichtig unterrühren und noch kurz warm werden lassen.

    Direkt servieren.

  2. Notiz für das nächste Mal

    Dieses Risotto con funghi schmeckte uns insgesamt sehr gut.

    Allerdings waren die Moospilze aus dem Glas eher hübsch als geschmacklich bereichernd.

    Da die Moospilze zudem recht teuer sind, werden wir das nächste Mal wahrscheinlich doch einfach eine Handvoll frische Champignons nehmen, diese parallel zum Kochen des Risotto kurz in einer Pfanne anbraten und am Ende unterheben.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: