Mascarpone-Kirsch-Sünde

Mascarpone-Kirsch-Sünde
Rezept

Published in: on September 4, 2012 at 8:07 pm  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2012/09/04/mascarpone-kirsch-sunde/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Zutaten
    (für 2 Nachtischschalen, wie abgebildet, – man schafft, das wirklich zu zweit, weil es einfach köstlich ist, die Menge wäre aber eigentlich angemessener für 4 Portionen und würde vermutlich auch als Dessert für 6 Personen reichen…)

    250g Mascarpone, 1/2 Bio-Zitrone, 100g Zucker, 1 TL Kakaopulver, 100g Sahne, 1 Glas Sauerkirschen, ein paar Schokoladenraspeln

    Vorgehensweise

    Die Kirschen aus dem Glas in ein Sieb gießen und abtropfen lassen.
    (Der Saft wird nicht mehr gebraucht, kann also getrunken werden.)

    Von der Bio-Zitrone erst mittels eines Zestenreißers dünne Schalenstreifen lösen, dann die Zitrone auspressen.

    Die Mascarpone in eine Schüssel geben. Den Zitronensaft angießen. Die Mascarpone damit glatt rühren. Den Zucker und das Kakaopulver zufügen. Gut unterrühren.

    In einem anderen Gefäß die Sahne schlagen.

    Die geschlagene Sahne dann vorsichtig mit der Mascarpone-Creme zu einer luftigen Masse verrühren.

    Einen Teil der Mascarpone-Sahne in die Nachtischschüsseln geben, eine Schicht Kirschen darauf verteilen, diese mit Mascarpone-Sahne bedecken und auf diese wiederum ein paar Kirschen setzen, um das Ganze mit einem Klecks Mascarpone-Sahne abschließen.

    Mit ein paar Schokoladenraspeln bestreuen.

  2. Diese Mascapone-Kirsch-Sünde ist wirklich eine Sünde wert!!!
    Ich habe nach einem Dessert zu meinem am Wochenende geplanten Candlelightdinner gesucht- und das isses! :-)

  3. Ja, als Dessert für ein Candlelightdinner kann ich mir die Mascarpone-Kirsch-Sünde auch durchaus vorstellen.
    Gourmandise


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: