Rote Meerbarben mit Zitronen und Oliven

Rote Meerbarben mit Zitronen und Oliven
Rezept

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2013/07/19/rote-meerbarben-mit-zitronen-und-oliven/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Zutaten
    (für 2 Portionen, wie abgebildet)

    10 Rote Meerbarben Filets mit Haut (TK, á 30g), etwas Olivenöl, 2 Knoblauchzehen, 2 Bio-Zitronen, etwas Salz, etwas Pfeffer, 100g schwarze Oliven
    + Baguette als Beilage

    Vorgehensweise

    Die Fischfilets auftauen lassen, unter fließendem Wasser abspülen und mit Küchenkrepp trocken tupfen.

    Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Die Knoblauchzehen abziehen und recht fein hacken.

    Die Zitronen heiß abspülen und dann 10 schöne dünne Scheiben heraus schneiden.

    Ein Backblech dünn mit Olivenöl bestreichen. Die Fischfilets mit der Hautseite nach unten auf das Blech legen. Die Fischfilets leicht salzen und pfeffern.

    Den Knoblauch über den Fischfilets verteilen und dann jedes Fischfilet mit je einer Zitronenscheibe belegen und mit etwas Olivenöl beträufeln.

    Das Backblech auf die mittlere Schiene in den Backofen schieben und
    bei 180°C (Heißluft) solange braten lassen bis diese gar sind.
    (Notiz: 10 Minuten erwiesen sich bei uns als knapp zu lang…)

    Derweil die Oliven entkernen.

    Das Backblech aus dem Backofen holen.

    Die Zitronen von den Fischfilets nehmen. Nun die Fischfilets vorsichtig samt Haut mit einem Pfannenheber vom Backblech lösen und mit der Hautseite nach oben auf zwei Teller verteilen. Jeweils mit einer der Zitronenscheiben belegen. Ringsum die Oliven verteilen.

    Direkt servieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: