Wachtelei in Champignon

Wachtelei in Champignon
Rezept

Published in: on Juli 24, 2013 at 7:43 pm  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2013/07/24/wachtelei-in-champignon/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Unsere Nachbarn schenkten uns kürzlich wieder Eier ihrer Wachteln.
    Somit hatte ich einen Anlass in den Weiten des Internet nach einer vielversprechend klingenden Vorspeise zu suchen, die mit Wachteleiern zubereitet wird. Bei Chefkoch wurde ich fündig: http://www.chefkoch.de/rezepte/244991098307340/Wachteleier-in-Champignons.html

    Das dortige Rezept als Anregung nehmend, kamen wir zu einer außergewöhnlichen, schnell zuzubereitenden, wohlschmeckenden Vorspeise.

    Zutaten
    (pro Portion)

    1 mittelgroßer brauner Champignon, etwas Salz, 1 Wachelei, etwas Pfeffer
    + etwas Butter zum Fetten der Form
    + ein paar Salatblätter zur Dekoration

    Vorgehensweise

    Den Backofen auf 180°C vorheizen.

    Eine passend große Auflaufform mit der Butter einfetten.

    Die Champignons säubern. Den Stiel herausbrechen und entsorgen. Das Innere des Pilzes leicht salzen.

    Die Champignons mit den Öffnungen nach oben in die Aufflaufform setzen.

    Jedes Wachtelei vorsichtig mit einem scharfen Messer einritzen bis das unter der Schale befindliche feste Häutchen auf der einen Seite durchtrennt ist. Dann die Eischale vorsichtig öffnen und das Innere (Eiweiß und Eigelb zusammen) in die Mulde eines Champignons geben.

    Die in den Champignons befindlichen Eier noch leicht salzen und pfeffern.

    Die Auflaufform in den Backofen stellen
    und solange backen bis die Eier gestockt sind.
    (Notiz: Uns waren nach 12 Minuten die Eigelbe bereits etwas zu fest.)

    Die Wacheleier in Champignons mit ein paar Salatblättern als Dekoration servieren.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: