BLT-Sandwich

BLT-Sandwich
Rezept

Published in: on Februar 3, 2014 at 7:53 pm  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2014/02/03/blt-sandwich/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Vorigen Sonntag konnte ich schon absehen, dass Montag ein anstrengender Tag zu werden drohte, an dessen Ende ich mich über ein simple zuzubereitendes, aber dennoch schmackhaftes Essen freuen würde. So war ich sehr froh, als ich beim Surfen das Rezept für das BLT-Sandwich im Blog Löffelgenuss entdeckte, welches mir ein passendes Hauptgericht vor dem Alabama Banana Pudding, den ich schon zuvor als Dessert eingeplant hatte, zu sein schien. Im Nachhinein kann ich befriedigt festzustellen: Das so ein Sandwich tatsächlich ein wirklich leckeres Abendessen sein kann.
    Gourmandise

    Da ich mir beim Nachkochen doch ein paar kleinere Abwandlungen erlaubt habe, folgend mein Rezept:

    Zutaten
    (pro BLT-Sandwich)

    2 Scheiben American Sandwich, 2 Blätter von einem Romana-Salatherz, 1 mittelgroße Tomate, 1 Scheibe Cheddar, 1 Gewürzgurke aus dem Glas, 4 Streifen Bacon, 1 Scheibe Backschinken, 2 TL Ketchup, 2 TL Mayonnaise, 2 TL Senf, frisch gemahlener Pfeffer, etwas Salz

    Vorgehensweise

    Die Tomate und den Salat waschen.
    Die Tomate vom Strunk befreien und in dicke Scheiben schneiden. (Die Endstücke dabei sogleich vernaschen.)
    Die Gewürzgurke längs in dünne Scheiben schneiden.
    Den Ketchup, die Mayonnaise und den Senf in einem kleinen Schälchen miteinander verrühren.

    Nun eine schmiedeeiserne Pfanne auf den Herd stellen und ohne Zugabe von anderem Fett die Baconstreifen darin solange anbraten bis diese zumindest leicht kross sind und Farbe anzunehmen beginnen.
    Die Pfanne vom Herd nehmen.

    Jetzt schnell die American Sandwich Scheiben toasten und dann sogleich beide Scheiben jeweils mit etwa der Hälfte des Ketchup-Mayonnaise-Senf-Gemischs bestreichen.

    Eine der beiden Toastscheiben mit der bestrichenen Seite nach oben auf einen Teller legen und dann in folgender Reihenfolge belegen: 1. die Salatblätter, 2. die Schinkenscheibe, 3. die Scheibe Cheddar, 4. die Tomatenscheiben (salzen und pfeffern), 5. die Baconstreifen, 6. die Gewürzgurkenscheiben. Ganz oben auf kommt zum Abschluss mit der bestrichenen Seite nach unten die zweite Toastscheibe.

    Direkt genießen!

    Überlegung für das nächste Mal

    Es schmeckte so lecker, dass ich mir gut vorstellen könnte, dass es BLT-Sandwiches bald wieder bei uns gibt. Allerdings würde ich dann ausprobieren, die Tomatenscheiben zwischen der Schinkenscheibe und dem Cheddar zu platzieren und noch etwas mehr Bacon verwenden.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: