Schokoladeneis mit heißen Birnen und Walnüssen

Schokoladeneis mit heißen Birnen und Walnüssen
Rezept

Published in: on Dezember 18, 2014 at 9:11 pm  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2014/12/18/schokoladeneis-mit-heisen-birnen-und-walnussen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Am Donnerstagabend fiel mir beim Aufräumen der Küche auf, dass eine unserer Birnen dringend noch am selben Abend verarbeitet werden sollte. Kurz entschlossen begab ich mich an den Herd und improvisierte diesen Nachtisch. Das Ergebnis war durchaus lecker, sodass ich folgend festhalte, wie ich dabei vorging:

    Zutaten
    (für 2 Personen)

    1 Birne, 50g Zucker, 50ml Wasser, 10g Butter, 6 Walnüsse, 6 Kugeln Schokoladeneis

    Vorgehensweise

    Die Birne waschen, vom Kerngehäuse befreien und in mundgerechte Stücke schneiden.

    Das Wasser zusammen mit dem Zucker in eine emaillierte Pfanne geben und den Zucker durch Schwenken recht gleichmäßig darin verteilen. Die Pfanne auf den Herd stellen und – ohne Rühren ! – aufkochen und dann – weiterhin ohne Rühren ! – solange köcheln lassen, bis ein relativ dickflüssiger Sirup entstanden ist, dessen Blubber allmählich einen hellbraunen Ton annehmen.

    In dieser Zeit kann man in Ruhe die Walnüsse knacken, die Schalen und Zwischenhäute entsorgen und die Kerne in einem kleinen Schälchen zur späteren Verwendung bereit stellen.

    Die Hitzezufuhr ein wenig absenken. Die Birnenstücke in die Pfanne geben. Einen Moment ziehen lassen, dann die Birnenstücke wenden, sodass sie auch auf der anderen Seite mit dem Karamell in Kontakt kommen. Einen weiteren Moment ziehen lassen.

    In der aus den Birnen entweichenden Flüssigkeit noch einen Moment köcheln lassen, dann die Butter zufügen und in die verbliebene Flüssigkeit einrühren.

    Nun schnell je drei Kugeln Eis auf zwei Teller setzen, je die Hälfte der Birnen samt Soße daneben geben und je die Hälfte der Walnusskerne auf das Eis verteilen.

    Direkt servieren und genießen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: