Overnight Oats mit Apfelkompott und Haselnüssen

Overnight Oats mit Apfelkompott und Haselnüssen
Rezept

Advertisements
Published in: on Dezember 27, 2016 at 9:59 am  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2016/12/27/overnight-oats-mit-apfelkompott-und-haselnuessen/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Um am „3. Weihnachtstag“ lecker frühstücken zu können, obwohl wir keine Lust hatten gleich morgens frisches Brot kaufen zu gehen, entschieden wir uns vor Weihnachten bereits dafür, alle Zutaten für eines der bereits bei früheren Gelegenheiten bewährten Overnight Oats zu besorgen und dieses bei unserer Heimkehr am Abend des 2. Weihnachtstages anzusetzen. Dies erwies sich als sehr gute Idee, denn so konnten wir dieses Frühstück gleich nach dem Aufstehen entspannt unter unserem Weihnachtsbaum genießen.

    Zutaten
    (für 2 Gläser wie abgebildet = Frühstück für 2 Personen)

    80g Hafer (ganze Körner), 160ml Hafermilch, 4 EL Waldhonig, 250g Speisequark (40%), 6 EL Apfelkompott, 12 ganze Haselnüsse

    Vorgehensweise

    Zweimal je 40g der Haferkörner unter Verwendung einer Flockenquetsche zu Flocken quetschen. Die Flocken direkt in ein Weckglas geben.

    Jeweils die Hälfte des Hafermilch darüber gießen. Obenauf jeweils die Hälfte des Honigs als Schicht verteilen. Jeweils etwa die Hälfte des Quark vorsichtig obenauf setzen. Darauf das Apfelkompott klecksen.

    Abgedeckt über Nacht in den Kühlschrank stellen.

    Am nächsten Morgen die Nüsse unter Verwendung eines kleinen scharfen Messers in Stücke brechen und jeweils die Hälfte oben auf streuen.

    Direkt genießen.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: