Ratatouille mit Baguette

Ratatouille
Baguette
Ratatouille mit Baguette
Erläuterung (mit Link zum Rezept)

Wir kochen uns durch das Alphabet - R

Werbeanzeigen
Published in: on August 24, 2017 at 7:30 pm  Comments (3)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2017/08/24/ratatouille-mit-baguette-2/trackback/

RSS feed for comments on this post.

3 KommentareHinterlasse einen Kommentar

  1. Als dritten Beitrag zu dem von Melli in ihrem Blog „Tomateninsel“ ausgerufenen Blog-Event „Wir kochen uns durch das Alphabet – R“ wollte ich gern eine „Ratatouille“ einreichen.

    Bei meiner Suche im Internet nach einem mich ansprechenden Rezept stieß ich auf den mir bis dahin unbekannten Blog „Berliner Küche“ auf dem mich dann nicht nur das Rezept für die Ratatouille ansprach, sondern auch ein paar weitere Rezepte meine Aufmerksamkeit erregten. Ich habe mir darum direkt einen Link dorthin gesetzt.

    Jetzt habe ich aber erstmal die Ratatouille gemäß der dortigen Anleitung zubereitet, wobei ich mich recht nah an die Anweisungen hielt, und war von dem Ergebnis richtig begeistert. Ich kann das Rezept also weiterempfehlen. Hier darum der Link zu dem Beitrag:
    http://berlinerkueche.blogspot.de/search?q=ratatouille

    Ergänzend will ich nur noch für mich festhalten,
    an welchen Stellen ich vom Rezept abwich, was meines Erachtens aber nichts am Resultat änderte, sondern nur Anpassungen an meinen Vorratsschrank und meine üblichen Arbeitsabläufen darstellt:

    So nahm ich statt 400g Dosentomaten 400g passierte Tomaten und band die Kräuter nicht zu einem Sträußchen zusammen, welches mit angebraten werden kann, sondern zerteilte die Stengel so, dass sie in einen Teebeutel passen, in die ich sie dann auch füllte, und diesen oben zugebunden zugab, als ich die püriertem Tomaten angoß, weil ich finde, dass man so einen Teebeutel am Ende leichter komplett entfernen kann.

    Als Beilage gab es bei uns dazu frisch aufgebackenes Baguette.

  2. Das sieht ganz köstlich aus! Schön, dass es dir geschmeckt hat. :)

    • Freue mich über Deinen Kommentar und reagiere meinerseits nochmals mit einem Dank für die Veröffentlichung des Rezepts in Deinem Blog, in dem ich inzwischen noch einige weitere Rezepte entdeckt habe, die so vielversprechend klingen, dass ich sie demnächst ausprobieren will. Als nächstes Rezept werde ich vermutlich https://berlinerkueche.blogspot.de/2016/07/vanillepudding-himbeeren-ofen-far-breton.html umsetzen, denn das klingt sehr verführerisch und zur Zeit werden in den hiesigen Supermärkten Himbeeren zu akzeptablen Preisen und aus Deutschland kommend angeboten…


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: