Veganes ‚Rührei‘ zu Käpt’n Tofus Knusperstäbchen mit Spinat und Salzkartoffeln

Veganes 'Rührei' zu Käpt’n Tofus Knusperstäbchen mit Spinat und Salzkartoffeln
Anmerkungen

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2012/06/10/veganes-ruhrei-zu-kaptn-tofus-knusperstabchen-mit-spinat-und-salzkartoffeln/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Heute waren wir zum Mittagessen bei Vanessa von alpacafood.

    Vanessas verganes „Rührei“ zu probieren, hatte ich mich ja kürzlich online bereit erklärt, als Vanessa von ihren diesbezüglichen Experimenten berichtete: http://alpacafood.wordpress.com/2012/05/27/veganes-ruhrei/

    Vanessa hat aber auch meinen damaligen Kommentar zu Ihrem Blogartikel http://alpacafood.wordpress.com/2011/11/26/spinat-mit-kartoffelbrei-und-knusperstabchen/ offensichtlich nicht vergessen, denn als wir heute bei ihr zu Gast waren, bekamen wir das vegane ‚Rührei‘ tatsächlich als Beilage zu Käpt’n Tofus Knusperstäbchen mit Spinat und Salzkartoffeln serviert.

    Es was alles lecker.
    Besonders beeindruckt war ich aber von dem ‚Rührei‘.
    Denn das schmeckte nicht nur hervorragend,
    sondern hatte auch noch eine überzeugende Konsistenz.

    Da wir das Rührei heute in einer nochmals optimierten Variante mit dreierlei Tofu zubereitet bekamen, hoffe ich nun, dass Vanessa bald eine aktualisierte Fassung Ihres Rezeptes veröffentlicht, denn ich könnte mir tatsächlich vorstellen, das mal nachzukochen.

    Auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank für die Einladung.
    Gourmandise


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: