Erdbeeren auf Vanillepudding

Erdbeeren auf Vanillepudding

Dauer-Blog-Event “Entstaubte Klassiker” - Juni-Edition

Published in: on Juni 29, 2019 at 8:54 pm  Comments (1)  

The URI to TrackBack this entry is: https://gourmandise.wordpress.com/2019/06/29/erdbeeren-auf-vanillepudding-2/trackback/

RSS feed for comments on this post.

One CommentHinterlasse einen Kommentar

  1. Da Julia in ihrem Blog German Abendbrot für das Dauer-Blog-Event “Entstaubte Klassiker” für den Juni 2019 als Thema „Rezept mit Früchten“ vorgab, habe ich für uns mal wieder „Erdbeeren auf Vanillepudding“ zubereitet.

    „Klassisch“ ist daran, dass es das in meiner Kindheit während der Erdbeersaison häufig gab, „entstaubt“ ist daran, dass ich für den Vanillepudding nicht – wie damals üblich – das Pulver vom ‚Arzt aus Bielefeld‘ nutze.

    Dieser Nachtisch schmeckt nicht nur Kindern gut. ;-)

    Zutaten
    (für 2 Portionen, wie abgebildet)

    250ml Milch, 1/4 TL gemahlene Bourbon-Vanille, 20g Speisestärke, 4 EL Milch, 25g Zucker, 2 Handvoll Erdbeeren

    Vorgehensweise

    Die Milch in eine Sauteuse gießen und leicht erwärmen. Die Bourbon-Vanille zufügen. 5 Minuten ziehen lassen. In dieser Zeit die Speisestärke mit weiteren 4 EL Milch (kalt) anrühren. Den Zucker ebenfalls unterrühren. Dann die Vanillemilch in der Sauteuse kurz aufkochen lassen. Sobald die Milch kocht, vom Herd nehmen. Die angerührte Speisestärke-Zucker-Mischung einrühren. Dann die Sauteuse zurück auf den Herd stellen und unter Rühren nochmals kurz aufkochen. Anschließend den Pudding auf zwei Gläser verteilen. Abkühlen lassen.
    Kurz bevor es den Nachtisch geben soll, die Erdbeeren waschen, vom Grün befreien und in Viertel schneiden. Die Erdbeerviertel auf die beiden Gläser verteilen.
    Genießen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: